German MMA Championship GMC 20: JULIA DORNY vs. ANTONIA MOREIRA DE FATIMA

Die GMC (German MMA Championship) kommt am 29. Juni zum ersten Mal in die Hauptstadt und hat jede Menge attraktive Kämpfe der deutschen MMA-Elite und internationaler Herausforderer im Gepäck.  Den Anfang macht eine Kämpferin, deren Profi-Debüt mit Spannung erwartet wird: die Berliner IMMAF-WMMAA-Weltmeisterin Julia Dorny wird ihren ersten Profi-Kampf gegen die Judo-Olympionikin Antonia Moreira de Fatima aus Angola bestreiten.

Die Berliner Julia Dorny kann auf eine unglaublich erfolgreiche Amateur-Karriere zurückblicken: 2018 krönte sie sich zur IMMAF-WMMAA-Weltmeisterin, davor war sie bereits Europameisterin und konnte 2015 Bronze und 2016 Silber bei der IMMAF-WMMAA-Weltmeisterschaft einheimsen. Zudem tritt die vielseitige Sportlerin als Bundesliga-Judoka und Sumo-Ringerin an. Insgesamt kann Dorny auf 15 Kämpfe (10-5) als Amateur zurückblicken, davon gewann sie die letzten fünf Auseinandersetzungen –  jetzt wird es Zeit für die 29-Jährige, sich mit den Profis zu messen.

Ihre Gegnerin ist Antonia Moreira de Fatima aus Angola. Die 37-Jährige ist bestimmt keine leichte Aufgabe, nicht nur, dass sie bereits zwei Profi MMA-Kämpfe bestritten hat, sie ist wie Dorny auch eine erfahrende Judoka, die bereits drei Mal die Ehre hatte, für ihr Land bei den Olympischen Spielen anzutreten.

GMC 20
29. Juni 2019

Tempodrom, Berlin

Published
Categories GMC 20
Views 691