German MMA Championship GMC 25: CHRISTIAN JUNGWIRTH vs. KERIM ENGIZEK

German MMA Championship GMC 25:

Samstag, 27. Juni 2020, Düsseldorf, Mitsubishi Electric Arena

CHRISTIAN JUNGWIRTH vs. KERIM ENGIZEK

 

Die German MMA Championship GMC, Deutschlands größte Kampfsportserie, kehrt mit einem Paukenschlag zurück nach Düsseldorf. Am 27. Juni wird Kerim Engizek, GMC-Champion im Weltergewicht, seinen Titel zum vierten Mal vor heimischer Kulisse verteidigen. Sein Herausforderer Christian Jungwirth zählt wie Engizek zur Top-Elite des Landes, beide stehen für spektakuläre Fights. Engizek kann zudem den Heimvorteil für sich verbuchen, wenn er in seiner Heimat Düsseldorf antritt, verwandelt sich die Halle in einen Hexenkessel.

Erst im November 2019 kehrte Kerim Engizek nach mehr als einjähriger Auszeit in das Oktagon zurück und verteidigte seinen GMC Titel im Weltergewicht zum dritten Mal. Nachdem er bereits den Italiener Giovanni Melillo und den Franzosen Thibaud Larchet durch technischen Knockout bezwang, konnte er im Hauptkampf von GMC 23 vor 7.000 Fans in Oberhausen den Griechen Leonardo Sinis erst nach Belieben dominieren und dann in der ersten Runde durch Knockout bezwingen – insgesamt der zehnte Knockout des gebürtigen Düsseldorfers. Damit kommt er auf eine Siegesserie von acht Kämpfen in Folge, die bereits seit 2014 andauert. Der 29-jährige GMC Champion gilt als KO-Maschine, der zehn seiner 15 Siege durch Knockout oder TKO einfuhr.

Sein Herausforderer Christian Jungwirth konnte bisher alle seine Kämpfe bei GMC gewinnen. Bei GMC 15 bezwang er den zähen Franzosen David Depannemaker und bei GMC 19 schlug er Filip Zadruzynski in der ersten Runde K.o. Danach wurde die renommierte russische M-1 Organisation auf den Bopfinger aufmerksam und Jungwirth durfte bei M-1 Challenge in China gegen den erfahrenen UFC-Veteranen Andreas Stahl antreten, wo er nur sehr knapp nach Punkten verlor. Seine Titelchance gegen Engizek verdiente er sich mit seinem dritten Sieg bei GMC 23 gegen Erhan Kartal, bevor er sein Jahr in Russland mit einem Erfolg gegen den Kickboxer Vladimir Tyurin ausklingen ließ. Der 34-Jährige bereitet sich mit hochkarätigen Fightern wie TUF-Veteran Sascha Sharma im Stuttgarter Kongs Gym auf seine erste Titelchance bei GMC vor.

 

GMC 25, 27. Juni 2020

Mitsubishi Electric Arena, Düsseldorf

 

Titelkampf im Weltergewicht:

Christian Jungwirth vs. Kerim Engizek

 

 

Weitere Kämpfe werden in Kürze angekündigt.

 

Tickets bei Eventim unter: https://www.eventimsports.de/ols/ranfighting/

 

Jugendliche unter 18 Jahren können in Begleitung eines Erziehungsberechtigten zum Event kommen.

 

 

Der Kampfabend wird von ranFIGHTING.de übertragen.

 

 

Wir bedanken uns für Ihr Interesse! Sie können gerne alle Kämpfer auch beim Training begleiten. Gerne stehen wir für weitere Infos und Terminabsprachen zur Verfügung. Sie erreichen uns unter:

 

Susann Brandes, Gameplan PR

Mobil: 0177 – 78 88 552

Mail: susann@gameplan-pr.de

 

GMC Tour 2020

 

GMC Berlin, Tempodrom, 13. Juni

GMC Düsseldorf, Mitsubishi Electric Arena, 27.Juni

GMC 28, Köln, Lanxess Arena, 19. September

GMC Stuttgart, Glaspalast, 17. Oktober

GMC 29, Hamburg, edel-optics.de Arena, 24. Oktober

GMC 30, Oberhausen, König-Pilsener-Arena, 21. November

 

Tickets für die GMC Tour 2020 bei Eventim unter: https://www.eventimsports.de/ols/ranfighting/

 

 

Über GMC:

German MMA Championship (GMC) ist die führende Mixed Martial Arts (MMA) Eventreihe in Deutschland. Die größte deutsche MMA-Organisation bietet den besten deutschen MMA-Sportlern eine professionelle Bühne, um ihr Können sowohl gegen deutsche als auch internationale Top-Kämpfer zu beweisen.

Weitere Infos über GMC: http://www.german-mma.de/

 

Über ran FIGHTING:

ran FIGHTING ist die Kampfsportarena auf allen Screens – live und auf Abruf. Ob MMA, Boxen, Kickboxen oder Karate: Mit dem ran FIGHTING BLACK PASS für monatlich 3,99 Euro stehen mehr als 200 Live-Events pro Jahr von nationalen wie internationalen Topveranstaltern, ein 24/7-Kampfsportsender und das größte Kampfsportarchiv Deutschlands zur Verfügung. Zahlreiche Formate wie das eigens produzierte Kampfsport-Magazin „ran FIGHTING Spotlight“, der Podcast „Schlagwort“, Fighter-Dokus oder Interviews geben einen tiefen Einblick in die Welt des Kampfsports. ran FIGHTING ist über Smartphone, Computer und via Smart TV empfangbar. Außerdem können Kunden von Waipu.tv, Telekom Sport, Magenta TV, Freenet TV und neuerdings auch Zattoo den 24/7-Kampfsportsender sehen.

 

 

ran FIGHTING BLACK PASS Abo:

Für monatlich 3,99 Euro stehen Live-Events, der 24/7 Channel, ein ständig wachsendes Kampfsportarchiv, echte Klassiker und zahlreiche Formate wie Spotlight, Fighter-Dokus oder Interviews zur Verfügung.

Published
Categories GMC 25
Views 1415