GMC 19: Asrih gegen Musardo um den ersten Titel im Super-Leichtgewicht

Aller guten Dinge sind drei: Für die German MMA Championship GMC 19 am 23. März in München wurde jetzt ein drittes Titelduell hinzugefügt. MMA-Pionier Nordin Asrih greift gegen Ivan „The Terrible“ Musardo aus der Schweiz nach der Krone im Superleichtgewicht. Im Hauptkampf des Abends duelliert sich Stephan Pütz mit dem Dänen Joachim Christensen um den Titel im Halbschwergewicht. Außerdem werden Christian Eckerlin vs. Nihad Nasufovic um den  Titel im Mittelgewicht kämpfen. ranFIGHTING.de überträgt den Kampfabend live.

Kult-Kämpfer Asrih ist einer der bekanntesten Namen im deutschen MMA und einer der Pioniere der Szene. Mit seinen 40 Jahren hat er die Anfänge des MMA in Deutschland erlebt und steht seit 2004 als Profi im Cage. Trotz seines Alters ist er erfolgreicher denn je: Sieben Kämpfe in Folge konnte der Düsseldorfer gewinnen, jetzt will er sich noch einmal Gold in der neu gegründeten Gewichtsklasse Superleichtgewicht bis 74,5 kg um die Hüften schnallen. Sollte er gewinnen, wäre das bereits der zweite GMC-Gürtel für Asrihs Pride Gym, denn sein Kämpfer Mohamed Grabinski hält den Titel im Leichtgewicht.

Die Superleichtsgewichtsklasse ist die sechste Gewichtsklasse, in der Asrih antritt. Davor war er schon im Schwer-, Halbschwer, Welter-, Leicht- und Mittelgewicht unterwegs. Ein Europarekord. Denn keiner hat in mehr Gewichtslimits gekämpft als er.

Das Recht auf einen Titelkampf hatte sich Asrih mit einem Sieg über den UFC-Veteranen Lukasz Sajewski erworben, den er bei GMC 17 in Düsseldorf drei Runden lang dominierte. Mit Ivan Musardo bekommt er einen Routinier vor die Fäuste, der mit 38 Kämpfen (25-12-1) genauso viele wie Arish (27-10-1) aufzuweisen hat. Der erfahrene Schweizer, der sich selbst „Ivan der Schreckliche“ nennt, verfügt über eine stolze Submission-Quote von 72 Prozent – vor allem seine ‚Guillotine‘ ist gefährlich – aber fünf K.o.-Siege zeigen, dass er auch im Stand ein gefährlicher Gegner ist.

Die Fans erwartet ein Duell auf Augenhöhe zwei erfahrener Kämpfer, die mit allen Wassern gewaschen sind.

GMC 19
23. März 2019

Audi Dome, München

Titelkampf im Halbschwergewicht:

Stephan Pütz vs. Joachim Christensen

Titelkampf im Leichtgewicht:

Nordin Asrih vs. Ivan Musardo

Titelkampf im Mittelgewicht:

Christian Eckerlin vs. Nihad Nasufovic

Mohamed Sadok Trabelsi vs. Oscar Nave (Federgewicht)

Robert Lau vs. Tim Richter (Mittelgewicht)

Wisam Mamoka vs. Wendel Rocha (Bantamgewicht)

Weitere Kämpfe werden in Kürze angekündigt.

Published
Categories GMC 19
Views 569