GMC 21: Celebi, Rayomba und mehr in Köln

Noch ein Monat, bis die Kölner Lanxess Arena ihre Pforten für GMC 21 öffnet. Für die Veranstaltung wurden nun sieben weitere Duelle bekannt, die das Event auf insgesamt 16 Kämpfe erweitern.

Den Anfang macht dabei Muhammed Celebi (4-6-1). Der 26-Jährige debütierte vor acht Jahren und konnte seitdem für zahlreiche Events an den Start gehen. Dabei stand er schon mit Khalid Taha, Joey Kuiten oder bei GMC mit Mohammad Assadi im Käfig. Zuletzt musste sich der Türke drei Mal in Folge geschlagen geben. Nun geht er in Köln zum ersten Mal für den Fight Club Gelsenkirchen an den Start, vielleicht ist das die nötige Veränderung, um Celebi zurück auf die Siegerstraße zu bringen.

Dabei trifft er auf Lokalmatador Hamid Gelietsch (2-2-1) vom Kölner Combat Club. Der 27-Jährige kämpft zum ersten Mal seit 2016 und überhaupt zum ersten Mal für GMC. Gelietsch begann seine Karriere mit zwei vorzeitigen Siegen, bevor ihn das Glück verließ. Gegen Mahmod Faour und Patric de Sousa Carneiro verlor er jeweils nach Punkten, gegen Umol Nacofil kam er nicht über ein Unentschieden hinaus. Vor heimischer Kulisse soll nun nach viereinhalb Jahren wieder ein Sieg folgen.

Gelitsch ist dabei nicht der einzige Kölner, der bei GMC den Käfig betritt. Auch Kennedy Rayomba (2-0) vertritt die CCC-Farben am 7. September.  Der 26-Jährige machte vor knapp einem Jahr sein MMA-Debüt bei We Love MMA und konnte dabei gleich mit einem Erstrunden-Sieg durch Rear-Naked Choke überzeugen. Im März legte er gegen Okan Tikici mit einem T.K.o. in der zweiten Runde nach. Nun darf er zum ersten Mal bei GMC sein Können zeigen.

Dabei trifft er auf den erfahrenen Kroaten Zoran Dod (11-12-1). Der „Traktor“ trat bisher hauptsächlich in seiner Heimat in den Käfig, machte aber schon Ausflüge nach Tschechien, Griechenland oder nach Österreich. Dort bestritt er auch seine letzten beiden Duelle bei Austrian FC, wo er erst Dominik Schober unterlag und dann gegen Tamirlan Dadaev ein Unentschieden holte. Auch für Dod ist es das Debüt in Deutschland und bei GMC.

Über 80 Mal stand Waldemar Wiebe bereits im Ring, gewann mehrere Deutsche Meisterschaften und internationale Titel im Kickboxen und Muay Thai. Nun kommt es für den 28-Jährigen aus der Fight School Hannover zu einer ganz neuen Erfahrung, denn zum ersten Mal wird Wiebe nun die Handschuhe gegen die dünnen Faustschützer eintauschen und im MMA-Käfig auf Kopfgeldjagd gehen.

Im Ring konnte er in 83 Kämpfen 35 Knockouts feiern, ob es auch im MMA gelingt? Da wird sein Gegner Fatih Aydin vom NFT Gym etwas dagegen haben. Der 26-Jährige gibt ebenfalls sein Profi-Debüt als MMA-Kämpfer und hat ebenfalls schon viel Erfahrung im Kickboxen und auf Grappling-Turnieren gesammelt. Spannung ist hier garantiert.

Nicht das einzige, mit Spannung erwartete, MMA-Debüt. Denn auch Hamun Bahadorvand wird zum ersten Mal in den Käfig steigen. Der Bundeswehr-Soldat hat sich ganz dem Wunsch verschrieben, MMA-Kämpfer zu werden. Dafür trainierte sich der 31-jährige Kölner über 30 Kilo ab, um in Form zu kommen und reiste sogar nach Dublin ins SBG, um sich dort von Striking-Coach Owen Roddy auf sein Debüt vorbereiten zu lassen.

Nun ist es soweit und Bahadorvand wird seine ersten Schritte im Käfig gehen. Dabei trifft er auf Nino Belov (1-0) aus Serbien, der im Dezember seinen ersten MMA-Kampf gewinnen konnte.

Abgerundet wird das Programm mit Kämpfen von Alexander Wesner (1-2) gegen Hamad Abadi (1-1), Andrii Shtefan (1-3) gegen den Debütanten Leon Neumann und Karsten Liebich (1-1) gegen Dariusz Rodak (2-4).

GMC 21 findet am 7. September in der Kölner Lanxess Arena statt, in der einst die UFC ihre Deutschland-Premiere feierte. Tickets für die Veranstaltung gibt es auf Eventim.de mit dem Code GNP1GMC21 bekommt ihr bei der Bestellung 10 Prozent Rabatt.

Damit stehen für Köln bisher folgende Kämpfe fest:

GMC 21
7. September 2019
Lanxess Arena, Köln

Titelkampf im Leichtgewicht
Marcel Grabinski (c) vs. Will Chope

Max Coga vs. Athinodoros Michailidis
Alexander Vertko vs. Anatolij Baal
Anton Mor vs. Joilton Lutterbach
Mick Mokoyoko vs. Rene Runge
Andre Schmidt vs. Mamadou Lamine Sene
Anna Isabella Hübsch vs. Katharina Dalisda
Islam Dulatov vs. Gjoni Palokaj
Jabrail Dulatov vs. Daniel Vogel
Hamed Gelitsch vs. Muhammed Celebi
Kennedy Rayomba vs. Zoran Dod
Fatih Aydin vs. Waldemar Wiebe
Nino Belov vs. Hamun Bahadorvand
Leon Neumann vs. Andrii Shtefan
Dariusz Rodak vs. Karsten Liebich
Alexander Wesner vs. Hamad Abadi

Published
Categories GMC 21
Views 234