GMC 22: Niko Serbezis trifft auf Can Aslaner

Am 12. Oktober 2019 kehrt Deutschlands größte MMA-Veranstaltung, die German MMA Championship (GMC), zurück nach Hamburg in die edel-optics.de Arena. Im Hauptkampf des Abends verteidigt GMC-Champion Ömer Solmaz seinen Titel gegen den Weltklasse-Ringer Saba Bolaghi. Mit dem Duell von Can Aslaner gegen Niko Serbezis kommt nun ein weiteres spektakuläres Match auf die Fightcard. 

Niko Serbezis machte gerade erst im Juni bei GMC 20 in Berlin Schlagzeilen, als er Senkrechtstarter Felix Schiffarth überraschend nach Punkten besiegte. Der 27-Jährige aus Bremen konnte sich nach zweijähriger Pause, in der er eine Meniskus-Verletzung ausheilte und hauptsächlich in Grappling-Tournieren antrat, mit neuem Team eindrucksvoll zurückmelden. Gegen den Favoriten Schiffarth wartete „The Spider“ mit einem fast perfekten Gameplan auf und konnte neben seinen gefährlichen Bodenskills auch gutes Striking vorweisen.

Mit Can Aslaner trifft er nun ebenfalls auf einen gefährlichen Bodenspezialisten. Der 25-Jährige von den Paderborn Wombats stellte sich in seinem letzten Kampf ebenfalls bei GMC 20 in Berlin dem erfahrenen TUF-Veteranen Sascha Sharma und fuhr eine Niederlage nach Punkten ein. Umso mehr brennt der große Bruder von Ozan Aslaner nun darauf, wieder zurück auf die Siegerstraße zu kommen.

GMC 22 12. Oktober 2019

edel-optics.de Arena Hamburg-Wilhelmsburg

Titelkampf im Federgewicht

Saba Bolaghi vs. Ömer Solmaz

Can Aslaner vs. Niko Serbezis (Federgewicht)

Weitere Kämpfe werden in Kürze angekündigt.

Published
Categories GMC 22
Views 322